Bach-Blütentherapie

Die Bach-Blütentherapie wurde von dem britischen Arzt Edward Bach begründet und ist ein nach ihm benanntes, alternativmedizinisches Heilverfahren.

Seelische Gleichgewichtsstörungen werden hierbei als Grund für die körperliche Erkrankung angesehen und sollen durch die Harmonisierung von Geist und Seele behoben werden.

 

Verwendet werden 38 Blüten mit unterschiedlichen Wirkungshintergründen.

Die Darreichungsform erfolgt als Tropfen oder Globulis.

Ich stelle gerne eine ganz individuelle Mischung für Ihr Haustier zusammen.